Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
 
Zufallsbild

Bahnhof
Bahnhof




Suchen
Gefunden: 21 Bild(er) auf 2 Seite(n). Angezeigt: Bild 1 bis 15.

2000 03 Die Vorderseite der bekannten Soester Almandinfibel in Cloisonné-Technik bzw. der Runenfibel (gemäß Ritzung auf der Rückseite), entstanden im 1. Viertel des 6. Jhs. n. Chr. Foto: Stadt Soest, 1998, mit freundlicher Genehmigung des Burghofmuseums
2000 03 Die Vorderseite der bekannten Soester Almandinfibel in Cloisonné-Technik bzw. der Runenfibel (gemäß Ritzung auf der Rückseite), entstanden im 1. Viertel des 6. Jhs. n. Chr. Foto: Stadt Soest, 1998, mit freundlicher Genehmigung des Burghofmuseums (winnit)
2000

2000 07 Haus des "Museum für Handwerk und Postgeschichte" in Iserlohn. Foto: Reinhard Frohne, 1999
2000 07 Haus des "Museum für Handwerk und Postgeschichte" in Iserlohn. Foto: Reinhard Frohne, 1999 (winnit)
2000

2001 06 Alsengemme, Typ II, vom Eisenberg bei Marsberg, ein Amulettfund vermutlich aus dem 9. Jahrhundert n. Chr. Foto: Gabriele Penkert, 1999
2001 06 Alsengemme, Typ II, vom Eisenberg bei Marsberg, ein Amulettfund vermutlich aus dem 9. Jahrhundert n. Chr. Foto: Gabriele Penkert, 1999 (winnit)
2001

2001 09 Das alte Hennen - Zeichnung des Künstlers Herbert Lorenz, 1950. Slg. W. Bleicher
2001 09 Das alte Hennen - Zeichnung des Künstlers Herbert Lorenz, 1950. Slg. W. Bleicher (winnit)
2001

2002 03 Das Dorf Elsey mit der Schule. Ausschnitt aus dem farbigen Stadtplan von Hohenlimburg in der Zeit der 30er Jahre. Foto: Slg. W. Bleicher
2002 03 Das Dorf Elsey mit der Schule. Ausschnitt aus dem farbigen Stadtplan von Hohenlimburg in der Zeit der 30er Jahre. Foto: Slg. W. Bleicher (winnit)
2002

2003 02 Franz-Anton Hesse (1777-1859), der Firmengründer in Olpe, mit Ehefrau. Foto: Slg. Norbert Janetzke
2003 02 Franz-Anton Hesse (1777-1859), der Firmengründer in Olpe, mit Ehefrau. Foto: Slg. Norbert Janetzke (winnit)
2003

2003 03 Fotokomposition der wichtigen Baudenkmale: Burg Altena, Burg Klusenstein, Schloss Hohenlimburg, Gymnasium Hohenlimburg. Werk des Iserlohner Künstlers Günther Tomczak, 2003
2003 03 Fotokomposition der wichtigen Baudenkmale: Burg Altena, Burg Klusenstein, Schloss Hohenlimburg, Gymnasium Hohenlimburg. Werk des Iserlohner Künstlers Günther Tomczak, 2003 (winnit)
2003

2003 05 Rentierjäger des ausgehenden Paläolithikums verfolgen eine Rentierherde am Fluss. Abbildung mit freundlicher Erlaubnis von Dietrich Evers
2003 05 Rentierjäger des ausgehenden Paläolithikums verfolgen eine Rentierherde am Fluss. Abbildung mit freundlicher Erlaubnis von Dietrich Evers (winnit)
2003

2004 07 "Die Wesselbach" - Blick vom Aufgang zur Jahnstraße nach Osten. Aquarell von R. Röder, 2002
2004 07 "Die Wesselbach" - Blick vom Aufgang zur Jahnstraße nach Osten. Aquarell von R. Röder, 2002 (winnit)
2004

2004 08 Vandallis Mannsschild (Androsace vandellii) in 2500 m Höhe in der Schweiz. Foto: Hans Grünwald, 1994
2004 08 Vandallis Mannsschild (Androsace vandellii) in 2500 m Höhe in der Schweiz. Foto: Hans Grünwald, 1994 (winnit)
2004

2009 05 Die von der Hohenlimburger Sparkasse 1984 gespendete Vereinsfahne. Foto: WSB
2009 05 Die von der Hohenlimburger Sparkasse 1984 gespendete Vereinsfahne. Foto: WSB (winnit)
2009

2011 07 Detailansicht der Tandemstraße. Werksfoto: Bilstein GmbH & Co. KG
2011 07 Detailansicht der Tandemstraße. Werksfoto: Bilstein GmbH & Co. KG (winnit)
2011

2013 12 Margarethe Prinzessin zu Bentheim-Tecklenburg (1864-1952), Gemälde, Schloss Hohenlimburg. Foto: Vereinsarchiv
2013 12 Margarethe Prinzessin zu Bentheim-Tecklenburg (1864-1952), Gemälde, Schloss Hohenlimburg. Foto: Vereinsarchiv (winnit)
2013

2016 09 Szene aus dem untergegangenen alten Elsey: Der einstige Vikarienhof, Esserstraße 19, ab 1882 als Gastwirtschaft Ostheide ein Begriff. Mit der Verbreiterung der Straße fiel das Gebäude 1972. Heute liegt hier der Eingangsbereich des Aldi-Markts. Fot
2016 09 Szene aus dem untergegangenen alten Elsey: Der einstige Vikarienhof, Esserstraße 19, ab 1882 als Gastwirtschaft Ostheide ein Begriff. Mit der Verbreiterung der Straße fiel das Gebäude 1972. Heute liegt hier der Eingangsbereich des Aldi-Markts. Fot (winnit)
2016

2017 06 Titelbild Juni 2017 Caspar David Friedrich: Ansicht eines Hafens (1815/16) - Ausschnitt
2017 06 Titelbild Juni 2017 Caspar David Friedrich: Ansicht eines Hafens (1815/16) - Ausschnitt (winnit)
2017


1  2  »  Letzte Seite »

Bilder pro Seite: